"Roter Platz Bau" eröffnet

(06.09.2019) In den Medien als historischer Meilenstein bezeichnet und in der Thomas Lorenz ZT GmbH lautstark gefeiert wurde die Eröffnung der neuen Zentralklinik am Standort Kiel. Mit Recht - das UKSH Kiel ist das größte Universitätsklinikum im Norden Deutschlands, bei Thomas Lorenz wurden für die Tragwerksplanung immerhin 800 Pläne gezeichnet und 11.000 Seiten Statik gerechnet. Beides auf Basis eines 3D-Revit-Gesamtmodells. Das neue 6-stöckige Gebäude verfügt über 72.000 Quadratmeter Bruttogeschoßfläche, was etwa zehn Fußballfeldern entspricht. 2015 hatte das UKSH in öffentlich-privater Partnerschaft mit dem Immobilienpartner BAM/VAMED mit der Zentralisierung der Standorte Kiel und Lübeck begonnen. Der komplette Zu- und Umbau erfolgt bei laufendem Klinikbetrieb. Bis zum Jahr 2022 werden noch die Bestandsgebäude saniert und umgebaut. Die Gesamtinvestitionskosten für den eröffneten Bauteil belaufen sich auf 321 Millionen Euro.