HQ Axel Springer Berlin

Medien im Wandel

Knapp 3 Jahre nach Baustart und rund 50 Jahre nach Eröffnung des ersten Verlagshochhauses in Berlin wurde er fertig, der spektakuläre Neubau des Verlagsgebäudes von Axel Springer. Mitten in Berlin situiert bietet das neue Gebäude Platz für rund 3.500 Mitarbeiter. Der Neubau ist Symbol für den Medienwandel und das digitale Zeitalter.

Planung auf modernsten Stand

Der Rohbau war bereits eine Sache für sich, doch besonders spektakulär ist die Fassade. Von Arup vorkonzipiert wirkt die geknickte und in Dreiecksflächen unterteilte Fassade wie ein riesiges Faltwerk.

Aufgrund der enormen Abmessungen waren Brückenlager notwendig, um die enormen Kräfte zwängungsfrei in den Massivbau einleiten zu können. Auch die Geometrie stellte das Planungsteam besonders bei den Knoten vor große Herausforderungen. Dank volldigitaler und interaktiv an einem gemeinsamen 3D-Modell erfolgter Planung und Statik konnten schlussendlich alle Probleme gelöst werden.

Projektinfos:
  • Tätigkeitsbereich
    Leistung

    Fassadenstatik

  • Leistungszeitraum
    Leistung

    2016-2019

  • Auftraggeber
    Leistung

    GIG Fassaden GmbH

  • Stahltonnage
    Leistung

    260 to

  • Fassadenfläche
    Leistung

    4.000 m²

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top