Neue Hochgarage für Knapp AG

Neue Hochgarage für Knapp AG

Neue Hochgarage für Knapp AG

Die KNAPP AG - ein weltweit agierender Technologiekonzern mit Stammsitz in Hart bei Graz - befindet sich nach wie vor auf Expansionskurs. Das starke Wachstum der vergangenen Jahre erfordert Neuinvestitionen nicht nur am Standort Hart bei Graz.
Wachsende Mitarbeiterzahlen bedeuten auch gesteigerte Mobilität. Das Unternehmen besitzt bereits ein umfassendes Mobilitätsmanagement. Wer z.B. auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad umsteigt, wird belohnt. Noch ist der PKW jedoch nicht wegzudenken. Aus Platzgründen für Neubauten, aber auch um Flächenversiegelung durch zusätzliche Parkplätze zu vermeiden, setzt die KNAPP AG nun auf eine Hochgarage. Im nordöstlichen Grundstücksbereich soll ein Parkhaus für rund 660 PKWs entstehen. Die 5-geschossige Hochgarage, mit 10 Split Leveln, ist in Fertigbauwiese angedacht und erhält neben einer ansprechenden Fassade sowie Akustikmaßnahmen in den Fahrgassen auch ein Gründach. Im Freien sind weitere 40 Stellplätze für PKW, 24 Stellplätze für Motorräder und 200 Stellplätze für Fahrräder vorgesehen. Unter anderem werden 34 E-Ladestationen für PKWs und 36 E-Ladestationen für E-Bikes errichtet. Der Baubeginn soll nach Vorliegen des rechtskräftigen Baubescheids noch im Juli 2022 erfolgen, die Inbetriebnahme ist im Mai 2023 geplant. Die komplette Planung erfolgte in 3D, ein Animationsvideo findet ihr hier: https://youtu.be/5RbDGtoL_A0
Diesen Beitrag teilen:
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Weitere News

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top