Nahverkehrs­drehscheibe Graz

Wie eine Gürtelschnalle sieht sie aus, die neue Überdachung am Bahnhofsvorplatz in Graz. Nur 19 Stützen tragen die ovale Stahl-Tragkonstruktion mit einem Gesamtgewicht von rund 570 to. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro Zechner & Zechner.

Die Thomas Lorenz ZT GmbH war im Auftrag der ausführenden Firma SFL technologies für die Detailstatik des Stahlbaus zuständig. Zusätzlich wurden die Stahltragkonstruktionen der überdachten Personenzugänge, des Fahrradabstellplatzes, der Bahnsteigdächer 8, 9 und der Überdachung in der Waagner-Biro-Straße sowie die gesamte Fassadenverkleidung der unterirdischen Straßenbahnhaltestelle berechnet.

Projektinfos:
Nahverkehrs­drehscheibe Graz
Tätigkeitsbereich

Tragwerksplanung

Nahverkehrs­drehscheibe Graz
Leistungszeitraum

2011 - 2012

Nahverkehrs­drehscheibe Graz
Auftraggeber

SFL technologies GesmbH

Nahverkehrs­drehscheibe Graz
Stahltonnage

880 to

Weitere Referenzprojekte

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top