Universitätsklinikum Kiel

Hirnschmalz aus AT für DE

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist mit den Standorten Kiel und Lübeck eines der größten Zentren für medizinische Versorgung in Europa. Das Konsortium BAM – VAMED hat Ende September 2014 den Zuschlag für die bauliche Erneuerung beider Standorte erhalten. Die Kosten für Planung, Neubau und Sanierung der Immobilien an den Standorten Kiel und Lübeck betragen rund 520 Millionen Euro. Das Gesamtprojekt weist eine Vertragslaufzeit von 30 Jahren auf und beinhaltet neben dem Bau auch den anschließenden Betrieb und die laufende Instandhaltung. Für die Tragwerksplanung schielte man über die Grenze nach Österreich.

 

3D, Revit, BIM

72.000 m² BGF, das entspricht etwa zehn Fußballfeldern. Rund 800 Pläne und 11.000 Seiten Statik wurden auf Basis eines 3D-Revit-Gesamtmodells generiert. Von den Vorteilen und der Qualität der 3D-Planung sichtlich beeindruckt bekam das Team von Thomas Lorenz gleich den 2. Auftrag, die Tragwerksplanung für das Zentrallabor in Kiel. Diesmal nach der BIM-Methode, mit der wir ebenfalls bestens vertraut sind.

Projektinfos:
  • Tätigkeitsbereich
    Leistung

    Statisch-konstruktive Bearbeitung

  • Leistungszeitraum
    Leistung

    2015 - 2019

  • Auftraggeber
    Leistung

    BAM – Deutschland AG

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top