A11 Vorportalbrücke Karawankentunnel

Gemeinsam sicher ankommen

Der Karawankentunnel wurde in den Jahren 1987 bis 1991 als einröhriger Grenztunnel zwischen Österreich und Slowenien errichtet. Der Neubau der 2. Tunnelröhre machte auch die Errichtung der 2. Richtungsfahrbahn im Vorportalbereich in Kärnten erforderlich. Ein klarer Fall für den Brückenrechner Thomas Lorenz und sein Team.

Licht am Ende des Tunnels
Der Vorlandbereich ist fertiggestellt, die 2. Röhre in Bau. Teile des Gesamtprojekts waren eine 344 m lange vorgespannte Stahlbeton – Vorlandbrücke, eine 140 m lange geankerte Stützmauer sowie ca. 105 m lange Erdbaubereiche. Der gesamte Vorlandbereich wurde in 3D modelliert und in das Geländemodell eingebettet.

Leistungen:
Projektinfos:
A11 Vorportalbrücke Karawankentunnel
Leistungszeitraum

2014 - 2017

A11 Vorportalbrücke Karawankentunnel
Auftraggeber

ASFINAG Bau Management GmbH

A11 Vorportalbrücke Karawankentunnel
Baukosten

8,7 Mio.

Weitere Referenzprojekte

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top