Krankenhaus Oberwart

Neubau geplant

Um auch künftig am Standort Oberwart eine ausgezeichnete medizinische, pflegerische und therapeutische Versorgung garantieren zu können sowie auch künftigen Entwicklungen gerüstet zu sein, hat das Land Burgenland beschlossen, einen Neubau zu errichten. Das Projekt mit Baukosten von rund 128 Millionen Euro (Preisbasis 2014) umfasst eine Nutzfläche von 26.100 m², welche sich in die Bereiche Untersuchung und Behandlung, Pflege, Lehr- und Veranstaltungszentren, Ver- und Entsorgung bzw. Verwaltung gliedert. Der Auftrag der ARGE Lorenz – Moser beinhaltet die Gewerke ÖBA-Bau, ÖBA-TGA, ÖBA-Medizintechnik, BauKG und die Übersiedelungsplanung. Die Fach-ÖBA’s wurden an Subunternehmer vergeben.

Auf Kurs


Eine Baubewilligung liegt vor, 2020 gehts los. Die Baufertigstellung ist für 2023 geplant, erste Patienten sollen 2024 behandelt werden können.

Projektinfos:
  • Tätigkeitsbereich
    Leistung

    Örtliche Bauaufsicht

    Örtliche Bauaufsicht

  • Leistungszeitraum
    Leistung

    2018-2023

  • Auftraggeber
    Leistung

    KRAGES Burgenländische Krankenanstalten

  • Baukosten
    Leistung

    128,0 Mio.

KONTAKTIEREN
SIE UNS JETZT

Wir beantworten Ihre Fragen rasch und verlässlich.

Büros:

Graz, Wien

Kontakt:

Scroll to Top